Loading...

Einfach einen der besten Quake Live Server zum kleinen Preis mieten:

Die wollen einen günstigen Quake Live Server mieten? Dann Mieten Sie noch heute einen günstige Quake Live Server beim Testsieger. Unsere renommierten Gameserver Experten haben die besten Quake Live Server Hoster miteinander verglichen. Erfahren Sie in unserem Quake Live Server Vergleich alle über die Gameserver Hoster. Unsere Gameserver Experten haben im Gameserver Vergleich nicht nur die Preise je Slot als Grundlage genommen, sondern auch andere wichtige Leistungsmerkmale. Zu diesen Leistungsmerkmalen gehören zum Beispiel Arbeitsspeicher und die Hardware der Server. Denn wie immer im Leben, der Preis ist nicht alles. Was wollen Sie beispielsweise mit einem günstigen Gameserver, der nur am Ruckeln ist? Von Daher mieten Sie noch heute einen günstigen Quake Live Server bei unserem Testsieger und sichern sich damit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber das beste ist das der Gameserver vom Testsieger bereits nach weniger, als zehn Minuten online ist und Sie direkt mit ihren Freunden oder ihren Clan spielen können.

  • vServerCheck24 der kostenlose Vergleich für Server und Webhosting!

  • Kundenbewertung:by TrustpilotKundenbewertung:
  • Preis je Slot*:*im MonatPreis je Slot*:
  • Slots:Slots:
  • Mindestlaufzeit:Mindestlaufzeit:
  • Server Locations:Server Locations:
  • Prepaid / Vertrag:Prepaid / Vertrag:
  • DDOS-Protection & Instant Setup:DDOS-Protection & Instant Setup:
  • Gutschein / Rabatt:Gutschein / Rabatt:
  • 2. PLATZ

  • Gamed!de  Gameserver im Test & Preisvergleich

  • Kundenbewertung:8.1/10
  • Preis je Slot*:ab 0,47 €
  • Slots:4 bis 32 Slots
  • Mindestlaufzeit:30 Tage
  • Server Locations:4
  • Prepaid / Vertrag: /
  • DDOS-Protection & Instant Setup: /
  • Gutschein / Rabatt: /
  • TESTSIEGER

  • Dawn Server im Test & Preisvergleich

  • Kundenbewertung:8.6/10
  • Preis je Slot*:ab 0,39 €
  • Slots:8 bis 32 Slots
  • Mindestlaufzeit:30 Tage
  • Server Locations:1
  • Prepaid / Vertrag: /
  • DDOS-Protection & Instant Setup: /
  • Gutschein / Rabatt: /
  • 3. PLATZ

  • GameServers.com im Test & Preisvergleich

  • Kundenbewertung:6.1/10
  • Preis je Slot*:ab 0,87 €
  • Slots:10 bis 32 Slots
  • Mindestlaufzeit:30 Tage
  • Server Locations:36
  • Prepaid / Vertrag: /
  • DDOS-Protection & Instant Setup: /
  • Gutschein / Rabatt: /

Jetzt einen günstigen Quake Live Server mieten und Top-Features sichern:

Features:

  • Einfache Bezahlung

  • Keine Einrichtungsgebühr

  • Sofortige Freischaltung

  • Keine Trafficbegrenzung

  • Maximale Performance

Kundenservice:

  • Live Chat-Support

  • Telefonsupport

  • E-Mail Support

  • 24/7 Support

  • Support über Ticketsystem

Server:

  • Top Server-Systeme

  • Schutz vor DDOS Angriffen

  • Voller Zugriff per FTP

  • Backup Erstellen

  • Server in Deutschland

Zahlungsmöglichkeiten:

  • SOFORT Überweisung

  • SEPA-Überweisung

  • Paysafecard

  • PayPal

  • Kreditkarte

Weitere Funktionen des Quake Live Gameservers:

  • Kostenloses Webinterface:
    Jeder der Quake Live Gameserver hat ein sehr Einsteigerfreundliches Webinterface. Mit dem kostenlosen Webinterface wird die Verwaltung des Servers zum Kinderspiel.

  • Flexibles Bezahlsystem (Prepaid) für deinen ihren Quake Live Server:
    Entscheiden Sie ich jetzt für einen günstigen Gameserver und sichern Sie sich den Vorteil keinen langfristigen Vertrag einzugehen. Das hat für Sie den Vorteil das, wenn Sie nicht zufrieden sind mit der Server Performance, können Sie nach nur wenigen Wochen einfach und hundertprozentig den Gameserver Anbieter wechseln. Des Weiteren, ist der Quake Live Server nur solange online wie das Kundenkonto über ausreichend Guthaben verfügt. Wenn Sie ihren Gameserver nicht weiter nutzten, möchten wird er ohne Papierkram deaktiviert, wen ihr Guthaben aufgebraucht ist.

  • Feste IP-Adresse für Ihren Gameserver:
    Ganz gleich für welchen der Server Anbieter Sie sich entscheiden, bei allen Hosting Anbieter bekommt Ihr Gameserver eine feste IP-Adresse. Dadurch können Sie sich eigenen Port erreichen und neue Daten aufspielen.

  • Immer ein guter Ping:
    Alle Gameserver in unserem Test, sind mit mindestens 100 MBit/s am Switch angebunden. Hierdurch wird sichergestellt das Ihre Freunde und Sie immer einen guten Ping haben. Ein gute Ping ist bei einem Server das A und O. Denn wer möchte auf einem Server spielen, der nur am Lagen ist? Zudem wird durch intelligentes Routing auch sichergestellt das die Latenzen kontinuierlich niedrig sind.

  • OneClick Installationsdatenbank:
    Mit der OneClick Installationsdatenbank können Sie mit nur wenigen Klick Plugins, Scripts, Mods und Add-ons auf Ihrem Gameserver installieren. Sollte Ihnen das nicht reichen, so können Sie selbstverständlich auch Add-ons, Scripts, Plugins und Mods via FTP-Zugang installieren.

  • Der Traffic ist inklusive:
    Alle Quake Live Gameserver Hoster die Sie bei uns finden haben eine Traffic Flatrate. Das bedeutet das Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen wie viel Traffic Ihr Gameserver erzeugt. Jeglicher Traffic, der durch Spieler auf Ihrem Server entsteht, ist kostenlos. Darüber hinaus erfolgt auch keine Limitierung oder Drosselung der Server-Anbindung.

Wissenswertes zu Quake Live:

Quake Live Game-CoverDas Spiel war eigentlich in seinem ursprung ein werbefinanzierter Ego-Shooter von id Software. Der werbefinanzierte Ego-Shooter basiert auf dem im Jahr 1999 veröffentlichten Spiel Quake 3 Arena. Das Spiel war seit Februar 2009 als Beta-Version öffentlich spielbar. Im August 2010 hat der Ego-Shooter der von id Software auf der Game-Engine “id Tech 3” entwickelt wurde die Betaphase verlassen. Das Spiel ist für die Plattformen Microsoft Windows, Linux, Mac OS und als Browsergame verfügbar. Bei dem Browsergame handelt es sich um eine von John Carmack entwickelte werbefinanzierte Version von Quake III Arena. Das werbefinanzierte Browserspiel hat den Namen Quake Zero. Auf der Game Developers Conference gab der Werbe-Vermarkter IGA Worldwide am 19. Februar 2008 eine Pressemitteilung heraus. In der Pressemitteilung wurde gesagt das ab sofort werbung für Quake Zero geschaltet werden kann. Allerdings wurde ab dem Sommer 2008 die frühe Beta-Version nur von einer geschlossenen Gruppe getestet. Erst am 25. Februar 2009 war das Spiel für alle Spieler verfügbar. Im selben Jahr teilte John Carmack auf der Quakecon 2009 mit, das es in Quake Zero in Kürze neben der werbefinanzierten Version auch eine Version mit Beizahlmodus geben würde. Begründet wurde es damit, das die Kosten nicht nur die Werbeeinnahmen alleine abgedeckt werden könnten. Am 6. August 2010 wurde die Beta-Phase beendet und zwei Beizahlmodelle vorgestellt.

Quake Live die Spielmechanik & das Regelwerk:

Die grundlegenden Spielmechaniken und dem Regelwerk wurden von Quake 3 Arena übernommen. Allerdings wurden diese durch die Elemente aus dem Add-on Quake III: Team Arena (veröffentlicht 2000) erweitert. Zudem wurden auch noch einige ursprünglich von Spielern entwickelte Elemente eingebunden. Dazu gehören beispielsweise die Mod Rocket Arena 3, die an den Spielmodus Clan Arena angelehnt ist. Insgesamt umfasst das Spiel fast alle Karten die es auch in Quake 3 Arena gab. Allerdings wurden an einigen Karten Änderungen vorgenommen. Außerdem wurden eine Reihe von Karten exklusiv für Quake Live entwickelt.

Die besten Bilder von unserem Quake Live Server:

Kunden, die sich diesen Gameserver Vergleich angesehen haben, haben auch angesehen:

2019-05-23T06:28:23+02:00